Anne Dippel | Vienna, Berlin – Strings, Waves & Particles
Anne Dippel is a socio-cultural anthropologist and historian.
socio-cultural anthropology, media theory, fieldwork, literary ethnography, high-energy physics, CERN
140
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-140,ajax_updown,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-7.7,wpb-js-composer js-comp-ver-4.7.4,vc_responsive
Date

2015 - 2017

Category
Fieldwork
About This Project

Unterwegs in subatomaren Wirklichkeiten 


Welle oder Teilchen? Die Komplementarität der messbaren kleinsten Bestandteile unseres Kosmos hat schon viele Physiker zum Denken angeregt und so manchen verzweifeln lassen. Die Quantenoptiker in Wien versuchen in den Weg in die andere Richtung zu gehen. Wo ist die Grenze des Wellenverhaltens von Materie? Welche Konsequenzen hätte ein nicht-korpuskuläres Weltbild für unsere Auffasssung vom dem, was die Welt im Innersten zusammenhält? Wie viel Philosophie findet sich im experimentellen Beobachten wieder? Können wir überhaupt über das sprechen, was wir berechnen können? Und zeigt sich im Experiment etwa etwas auf, das wir gar nicht theoretisch angenommen haben? Antworten auf diese Fragen finde ich in meiner Feldforschung über die Produktion von Wissen über Raum und Zeit an diesem Ort in meinem multi-sited field.

 

Stringtheorie und andere Konzepte bilden heute den theoretischen Spielplatz für die Grundlegen Fragen über das Entstehen unseres Universums. Welchen Einfluss hat die Theorie auf unser Weltbild? Welchen Einfluss hat unser Zeitbild auf die physikalische Theorie? Wie arbeiten mathematische Physiker und welchen Stellenwert hat die Zahl im Verständnis unseres Universums? Wo versagt die gesprochene Sprache und welche Rolle besitzt die Sprache der Mathematik für die globalisierte Kosmologie des Rationalismus? Der Lehrstuhl für Raum, Zeit und Materie an der Humboldt-Universität zu Berlin stellt im Rahmen meiner Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiterin im Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung mein Basislager im multi-sited Feld meiner Forschung dar.

 


Image description


 

Anne Dippel and Lukas Mairhofer discussing interferences and collisions at the Tieranatomisches Theater at the Humboldt University of Berlin as part of the lecture series: Interferenzen. Räume und Diskurse zwischen Wissenschaft, Kultur und Medizin, 5. 6. 2015.